Schön über Nacht – Warum unsere Haut diese Auszeit braucht!

Schönheitsschlaf – was passiert in unserem Körper während wir schlafen?

Der bekannte „Schönheitsschlaf“ ist kein Mythos. Tatsächlich wirkt sich Schlaf nicht nur auf unsere Gesundheit, sondern auch auf unsere Haut aus. Und das nicht zu wenig! 

Im Schlaf produziert unser Körper Hormone. Vor allem viele Wachstumshormone, wie Stromatropin, die die Hautzellenerneuerung fördern. Auch die Menge an Hormonen, wie Melatonin, gegen freie Radikale, steigt im Schlaf. Freie Radikale zerstören wichtige Lipide und Proteine in der Haut und schädigen ihr somit. Durch die erhöhte Hormonausschüttung regeneriert sich die Haut im Schlaf dreimal schneller als am Tag. Neben Hormonen ist auch die Kollagenproduktion im Schlaf deutlich höher. Der Körper benötigt Kollagen, um die Elastizität und Flexibilität der Hautstruktur zu erhalten und hat somit einen „Anti-Aging-Effekt“.

Erhält unser Körper zu wenig Schlaf und leidet an Schlafmangel können diese Stoffwechselprozesse nicht in genügendem Ausmaß stattfinden - das Immunsystem wird geschwächt und die Haut wird schlechter versorgt und ist anfälliger. Zudem steigt bei Schlafmangel der Stresshormonspiegel, z.B. von Kortisol und Adrenalin. Dies führt zu Kollagenabbau, Stress, geschwollenen Augen und dunklen Augenschatten. Zudem wird die Fettproduktion der Haut angeregt, was zu Unreinheiten führen kann - Resultat aus zu wenig Schlaf sind also ein fahler Teint und ein beschleunigter Hautalterungsprozess.

Die optimale Auszeit für eine schöne, strahlende Haut am Morgen!

Was ist denn eigentlich die optimale Menge an Schlaf? Jeder hat einen anderen Schlafbedarf, empfohlen werden jedoch zwischen sieben und zehn Stunden pro Nacht. Aber nicht nur die Länge ist wichtig, sondern auch der Zeitraum. Die beste Zeit für den Körper zum Schlafengehen liegt zwischen 20 und 24 Uhr. Vor allem die ersten drei Stunden sind wichtig, da dort die Hormonfreigabe am höchsten ist. 

Tipps für einen effektiven Schönheitsschlaf!

Die richtige Abendroutine spielt für einen effektiven Schönheitsschlaf ebenfalls eine wichtige Rolle:

Abends sollte das Gesicht von Schmutz, Talg und Make-up befreit werden, um Unreinheiten zu vermeiden. Zudem ist eine gute Nachtpflege wichtig. Durch die erhöhte Zellerneuerung in der Nacht können Wirkstoffe, wie Hyaluron, Retinol und Antioxidantien, besonders gut wirken. Daher empfiehlt es sich eine extra Nachtcreme zu verwenden. Als zusätzliche Pflege kann auch ein- bis zweimal wöchentlich eine pflegende Overnight Maske verwendet werden.

Für die optimale Nachtpflege eignet sich das BABOR Intensiv-Pflegeset mit 15% Preisvorteil perfekt. Die reichhaltige Intensive Repair Cream hat eine effektive regenerative Wirkung auf die Haut und fördert die Zellerneuerung. Durch die Active Night Ampulle mit Algenextrakten werden die Hautzellen in der Tiefschlafphase aktiviert und müde Haut wird intensiv gepflegt. Am Morgen wirkt die Haut ebenmäßiger und frisch. 

Die Reversive Overnight Mask für jede Haut unterstützt die Haut während der Nacht mit dem PRO YOUTH Complex gegen Hautalterung und lässt die Haut am Morgen glatter und voller Ausstrahlung erscheinen.

Vor dem Schlafengehen sollte der Körper zur Ruhe kommen. Man sollte kurz vorher keinen Sport machen und nichts Schweres essen. Außerdem sollte man etwas Entspannendes machen. Gerade beim Lesen eines Buches kommt der Körper zur Ruhe. 

„Das 6-Minuten-Tagebuch“ von UrBestSelf ist neben einem normalen Sachbuch über die Elemente der positiven Psychologie auch ein Erfolgsjournal, in welchem man täglich die Positiven Ereignisse seines Tages reflektieren kann. Dadurch wird Stress abgebaut und man hat weniger Gedanken im Kopf, die einen beim Einschlafen stören könnten. 

Ein beruhigender Tee wirkt ebenfalls Wunder, z.B. der „Sweet Dreams“ von CUPPER mit Kamille, Lavendel und Zitronenmelisse!

Wer abends Probleme mit dem Einschlafen hat, kann es mit einem heißen Bad versuchen, um schneller müde zu werden. Zudem hat das Bad den positiven Nebeneffekt, dass die Poren geöffnet werden und somit die abendliche Pflegeroutine optimiert wird. 

Für eine schöne und gemütliche Atmosphäre während des Badens und einen entspannenden Duft eignen sich besonders wohlriechende Duftkerzen, z.B. die Sri Lanka oder Paris Duftkerzen von AVA & MAY.

Ähnliche Artikel

Der Experten-Effekt
Verwöhnmomente im BABOR Institut

Der Experten-Effekt

2020 – Das Jahr um Träume zu verwirklichen!
BABOR Charity-Ampullenset

2020 – Das Jahr um Träume zu verwirklichen!

Flagship Opening in der Main Metropole
BABOR goes Mainhattan

Flagship Opening in der Main Metropole

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
BABOR goes Hauptstadt

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Wie Sie Ihre Haut ganz einfach entstressen
AIRPOKALYPSE NOW

Wie Sie Ihre Haut ganz einfach entstressen