Verwöhnung purTauchen Sie ein in unsere Wohlfühl-Welt und lernen Sie BABOR SPA kennenMORE Power, MORE Colour, MORE Make upUnsere neue Make up Linie, die MEHR kann!Sommerlaune garantiertSichern Sie sich ab 90 EUR Einkaufswert Ihre stylische Canvas-BagInstant GlowSichern Sie sich ab 80 EUR Einkaufswert die Moisture Glow Cream im MiniformatMagazineProfessionalsÜber BABORNachhaltigkeitProduktberatung
Instituts- und SPA Finder
Mein BABORMein KontoMeine BestellungenMeine Daten
0
0,00 €
Instituts- und SPA Finder
Mein BABOR
Mein BABORNEUProduktserienReinigungGesichtKörperMake upHighlightsMagazineProfessionalsÜber BABORNachhaltigkeitProduktberatung
Welche Pflege ist die richtige für mich?

Nagelpflege für gesund aussehende Fingernägel

Zu schönen Händen gehören definitiv auch schöne und gepflegte Fingernägel. Unsere Nägel dienen aber auch als Schutz vor Verletzungen oder Infektionen wie einer Nagelbettentzündung. Deshalb ist es besonders wichtig, dass wir unsere Nägel pflegen, sie nicht brüchig, sondern gesund sind. Auch die Haut um die Fingernägel ist oftmals besonders trocken, eingerissene Nagelhaut ist die Folge. Mit einer intensiveren Pflege können Sie dem Einreißen der Haut sowie brüchigen Fingernägeln entgegenwirken.

Facts zu gesunden Nägeln:

  • Unsere Nägel bestehen aus einer Nagelplatte, die zwischen 0,5 und 0,75 Millimetern dick ist.
  • Die Festigkeit unserer Nägel verdanken wir dem Eiweiß, Keratin, das in der obersten Hautschicht gebildet wird.
  • Fingernägel wachsen schneller als Fußnägel, ca. einen Millimeter pro Woche und erneuern sich innerhalb von etwa 6 Wochen neu, während die Erneuerungszeit von Fußnägeln bei bis zu 12 Wochen liegt.



1. Nagelhaut entfernen

Überschüssige Nagelhaut bietet oftmals Potential zum Austrocknen und Einreißen. Durch regelmäßiges Entfernen der Nagelhaut können Sie dem Einreißen der Haut vorbeugen. Achten Sie dabei jedoch unbedingt darauf, die Nagelhaut nicht zu verletzen. Verwenden Sie dazu einen schonenden Nagelhautentferner, wie etwa ein Spezialgel, welches Sie mit dem Pinsel gezielt auf die Nagelhaut auftragen können. Nach dem Einwirken können Sie die weiche Nagelhaut zurückschieben. Tun Sie dies mit dem beiliegenden Holzstäbchen oder einem Wattestäbchen und schneiden Sie die Haut nicht ab. Anschließend sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen.


2. Nagelhaut pflegen 

Denken Sie bei der Verwendung von Handcreme auch an Ihre Nagelhaut. Massieren Sie die Handcreme nicht einfach nur in Ihre Hände ein, sondern achten Sie speziell darauf, dass auch die Haut rund um Ihre Fingernägel etwas von der Pflege abbekommt. Eine spezielle Nagelcreme eignet sich hierfür natürlich besonders. Sehr beanspruchte und rissige Nagelhaut können Sie mehrmals täglich mit einer kleinen Menge der reichhaltigen Nagelcreme pflegen. Massieren sie diese sanft in die Nagelhaut ein. Ansonsten empfehlen wir, die Anwendung einfach in Ihre Nagelpflegeroutine am Abend zu integrieren. So unterstützen Sie täglich die Regeneration der Nagelhaut für schön gepflegte Nägel.


3. Schöne Fingernägel: Pflege mit Nagelhautöl

Ein pflegendes Nagelhautöl mit hochwertigen Pflanzenölen und Vitamin E schützt die Nägel und pflegt die Nagelhaut zusätzlich. Das Öl wird mit einem Pinsel auf den Nägeln und der Nagelhaut aufgetragen und sorgt für eine weiche und geschmeidige Nagelhaut. Zudem wachsen die Nägel länger nach und brechen nicht so leicht ab – für gepflegte Nägel ohne Lack. Sollten Sie nach der Anwendung Ihre Fingernägel lackieren wollen, achten Sie darauf, alle Ölreste vollständig zu entfernen. 

 

Das ultimative BABOR Nagelpflegeset:

4. Verleihen Sie Ihren Fingernägeln neuen Glanz

Verleihen Sie Ihren Nägeln neuen Glanz. Ein aufhellender Nagellack mit French Manicure Effekt kann brüchige Nägel stabilisieren, lässt unschöne Verfärbungen unmittelbar verschwinden und die Nägel besonders gesund und natürlich wirken. Wenn Sie Ihren Nägeln Farbe verleihen möchten, dann sollten Sie vor dem Auftragen Ihrer Wunschfarbe einen Unterlack, z.B. den BABOR Smart All in One Polisch, auftragen. Dieser kräftigt und stärkt die Nägel und kann auch als Überlack verwendet werden. Für ein langanhaltendes Ergebnis tragen Sie über dem Unterlack zwei dünne Schichten farbigen Nagellack auf und versiegeln sie diesen mit einem Überlack. 

Übrigens: Ein acetonfreier Nagellackentferner mit wertvollen Ölen kann zum schonenden Entfernen von Nagellack beitragen. Durch die enthaltenen Öle werden Nägel und Nagelhaut geschont und nicht ausgetrocknet. 

Diesen Artikel teilen:
Luisa
Luisa

Mit einer Tasse Kaffee im Bett auf der Suche nach den neusten Beauty- & Lifestyletrends starte ich in den Tag und stelle mir dabei stets die Fragen: Was interessiert euch heute? Wonach sucht ihr? Was wollt ihr zu einem Produkt wissen, bevor ihr es kauft? Für meine informativen Artikel stehe ich in engem Austausch mit unseren Experten aus der Forschung & Entwicklung. Komplexe Themen einfach, interessant und SEO-optimiert verpacken – das beschreibt meinen Job als Content & UX Manager bei BABOR. Meine Gedanken sortiere ich beim Joggen am Rhein, um mit frischer Energie neue Artikel für euch zu verfassen!

Mehr Artikel von diesem Autor

Ähnliche Artikel

Trockene Haut
Trockene Gesichtshaut & trockene Hautstellen am Körper: Ursachen & Tipps für die richtige Pflege

Trockene Haut

Flagship Opening in der Main Metropole
BABOR goes Mainhattan

Flagship Opening in der Main Metropole

Hydra Plus – Der Durstlöscher für Ihre Haut!
Unsere Juli-Ampulle

Hydra Plus – Der Durstlöscher für Ihre Haut!

Stress Control: Weihnachten kann kommen!
Unsere Dezember Ampulle

Stress Control: Weihnachten kann kommen!

Clean Beauty Kosmetik
Vegan, nachhaltig, frei von Plastik & Co. – Clean Kosmetik angesagter denn je!

Clean Beauty Kosmetik