Willkommen in der Design Metropole!

Weltweit wird Schweden gerühmt für sein einzigartiges Design-Gespür. Zu Recht. Wer durch die Straßen Stockholms schlendert, kann das Design sehen, fühlen und anfassen. Durch die Stadt weht eine Brise Kreativität, die nicht nur an der Lage liegt. Stockholm liegt auf insgesamt vierzehn kleinen, bewaldeten Inseln. Im langen Winter ist das eine Märchenlandschaft aus Schnee und Eis, im Sommer ein Paradies am Wasser.

Tipps rund um Stockholm

Shoppen

Eine der angesagtesten Straßen im Nobelviertel Östermalm in der Innenstadt von Stockholm ist die Humlegårdsgatan. Hier trifft neueste französische Fashion auf puristische schwedische Designer und es lässt sich wunderbar Shoppen – auch an Sonntagen. Auf der Humlegårdsgatan hat jetzt der neue BABOR Flagship Store geöffnet. Välkommen till Stockholm, BABOR! Direkt gegenüber finden Sie das Bekleidungsgeschäft BY MALINA. Es gehört einer schwedischen Designerin, die berühmt für ihre wunderschönen Kleidungsstücke ist.

BABOR Flagship Store

Die neue BABOR Butik & Treatment Lounge auf der Humlegårdsgatan 13 mitten in der Stockholmer City lädt ab sofort zum Entspannen ein. Über 2 Etagen können Sie auf 260 qm die Marke BABOR in seiner Gesamtheit erleben, fühlen und riechen. In vier unbeschreiblich schönen Behandlungsräumen, die übrigens alle nach deutschen Städten benannt sind (Aachen, Frankfurt, Hamburg und Berlin), können Sie in den Genuß einer von 50 verschiedenen luxeriösen Gesichts- oder Körperbehandlungen kommen. Darunter fortschrittlichen Technologien wie Microneedling, aber auch Basic Behandlungen. Zu den beliebtesten Treatments gehört das Lashlifting.

Coming Soon: Ein fünfter Duo-Raum mit dem Namen Stockholm.

Photographer: Mats Helgesson

Östermalmshallen

In unmittelbarer Nähe des neuen BABOR Flagship Stores locken die Östermalmshallen, ein Mekka für Feinschmecker. Hier trifft sich die Stockholmer Businesswelt in einigen der besten Lunch-Restaurants der Stadt, um die traditionelle schwedische Küche und internationale Spezialitäten zu genießen! Oder auf einen After-Work Drink!

View this post on Instagram

Robert´s Coffee is a delightful café and has often been considered the “front desk” of the old food hall. Here you can purchase the joint gift card for Östermalms Saluhall! Seven generations of coffee know-how, their own gourmet roastery, an international organization with focus on sustainability and attention to detail – this is Robert’s way of turning every cup of coffee into something special. The friendly and passionate staff are always ready to help out. They know all about the assortment of 85 blends of tea and 35 kinds of coffee behind the counter. Besides coffee drinks, there are freshly baked cinnamon rolls, cakes, sandwiches, smoothies and chia pudding. They also serve light lunch dishes if you prefer. In the temporary food hall at Östermalmstorg, Robert’s Coffee is located to the left from the entrance at Nybrogatan, so drop in and enjoy a Swedish fika in their cosy corner! @robertscoffeeostermalm #ostermalmshallen #östermalmshallen #robertscoffee #foodhall #saluhall #hallen #indoorfoodmarket #heritage #landmark #foodie #breakfast #coffee #tea #fika #frukost #lunch #cinnamonbuns #kanelbullar #smoothies #chiapudding #presentkort #cafe #coffeeshop #östermalmstorg #östermalmssaluhall #visitstockholm

A post shared by Östermalms Saluhall (@ostermalmshallen) on

Millesgården

Das internationale Kunst und Skulpturenmuseum liegt nur 10 Minuten vom turbulenten Stockholmer Stadtzentrum entfernt. Es ist nicht nur unheimlich inspirierend, sondern hat auch ein Restaurant mit spektakulärer Aussicht.

ICE Hotel Jukkasjäroi 

Zwar nicht in Stockholm, sondern nördlich des Polarkreises gelegen, aber sooo stylisch! Das ICE Hotel Jukkasjäroi ist eigentlich kein Hotel, sondern Kunst aus Eis. Die Außentemperatur beträgt im Winter -25 °C, die Zimmertemperatur -5 °C. Nicht die beste Vorraussetzung für eine angenehme Übernachtung? In diesem Hotel schon.

View this post on Instagram

ICEHOTEL no 27. Art Suite Casa Blanca. Design Les Jardiniers Nomades. Photo Asaf Kliger @asafkliger The white house – Casablanca; the name of the famous city in Morocco, could be the starting point of the history of the room. A characteristic pointed arch and latticework reminding of oriental moucharabies creates the ambience of an exotic palace. “Inspired by the atmosphere of The Tales of The Arabian Nights, this free reinterpretation of oriental palaces will find an unexpected echo in this magical world of ice.” ARNAUD MERMET-GERLAT, RICHARD MARIOTTE and STANISLAS BAH CHUZEVILLE are landscape architects and part of “Les Jardiniers Nomades”, a French collective for landscape architects that experiments with new techniques to widen their competence in the field. This is their first suite at ICEHOTEL. #icehotelsweden #icehotel #casablanca #iceart #interiordesign #sweden #hotels #visitsweden #swedishlapland #landscapearchitects

A post shared by ICEHOTEL Sweden (@icehotelsweden) on

Ähnliche Artikel

Flagship Opening in der Main Metropole
BABOR goes Mainhattan

Flagship Opening in der Main Metropole

Der BABOR Beauty Talk ist eröffnet - Be part of it!
Welcome

Der BABOR Beauty Talk ist eröffnet - Be part of it!

Die richtige Reinigung ist das A & O!
But first Cleansing

Die richtige Reinigung ist das A & O!

All Black Everything
BABOR’s Black Trends zu den Black Days!

All Black Everything

Sonnenschutz? Sonnenklar!
Keine Chance für Sonnenbrand, Hautalterung & Co.

Sonnenschutz? Sonnenklar!