BABOR meets Miss Germany

Zwei starke Familienunternehmen machen gemeinsame Sache mit ihrer Mission: „Empowering authentic women“! BABOR war in diesem Jahr offizieller Beauty-Partner von Miss Germany und zelebriert das neue Konzept der Schönheitswahl mit neuer Ausrichtung. Von der bisherigen Misswahl bleibt nur der Name – aus dem Schönheitswettbewerb ist ein crossmedialer Personality-Wettbewerb geworden. Wir durften die 16 Finalistinnen auf ihrem Weg zum Finale bei diversen Coachings, Workshops & Co. begleiten und ihnen die Marke BABOR näherbringen. Heute möchten wir einige exklusive Einblicke mit Ihnen teilen. 

BABOR x MISS GERMANY 

Wir unterstützen Frauen dabei, sich einzigartig und schön zu fühlen. Und so individuell Schönheit auch ist, sorgen wir dafür, dass Frauen sich immer und überall in ihrer Haut wohl fühlen und Selbstbewusstsein ausstrahlen. Mit unserem Ansatz „ask for more“ gehen wir noch einen Schritt weiter. Hin zum gegenseitigen Support von Frauen. 

Zu diesem Ansatz passt das neue Konzept der Miss Germany perfekt. Die Misswahl hat sich neu erfunden und steht mit dem neuen Motto „Empowering Authentic Women“ ebenso für einen female Shift, der die Diversität und Power jeder einzelnen Frau – egal welches Alter, Größe und Herkunft – zelebriert und auf gegenseitigen Support setzt. Für einen Spirit, der Selbstliebe und Selbstverwirklichung fördert.

Daher half BABOR den Kandidatinnen bei der Vorbereitung auf das Miss Germany Finale dabei, jeder individuellen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Dafür statteten unsere BABOR Hautpflegeexperten die Kandidatinnen nach einer professionellen Hautanalyse mit der passenden Pflege aus, für die perfekte Pflegeroutine zum Unterstreichen von Ausdrucksstärke und Selbstvertrauen.

Personality Camp

Drei Wochen vor dem Finale ging es für die Finalistinnen auf eine Persönlichkeits-Reise. Bei diversen Coachings, Challenges und Workshops in Rust und Ägypten erhielten Sie jede Menge wertvolle Insights zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und gegenseitigem Support. In Rust gab es neben der informativen Hautanalyse auch die ein oder andere BABOR Challenge. Eine davon: In einer Videobotschaft mitteilen, was an der anderen Finalistin besonders geschätzt wird. 

Finalistinnen v.l.n.r.: Dajana. Leonie. Theresa. Lara, Itanaja


In Ägypten ging es darum, die persönlichen Botschaften jeder einzelnen Finalistin herauszufinden. Damit beim Finalabend die Kampagne für mehr Natürlichkeit, Echtheit, Substanz und Nähe ihren Höhepunkt erlebt. Um die Botschaften sacken zu lassen, wurde hier auch viel Zeit für Achtsamkeit, Sun-Set Yoga & Co. eingeräumt. 

Das große Finale

Zum großen Finale am 15.02. in der Europapark-Arena in Rust traten 16 starke Frauen vor die Jury bestehend aus Frauke Ludowig, Anna Lewandowska, Ann-Katrin Schmitz, Dagmar Wöhrl und Sofia Tsakiridou. Mit ihrer Haltung, ihren Zielen und vor allem ihrer Persönlichkeit haben die 16 Finalistinnen es in das Miss Germany-Finale geschafft. Nach dem Konzeptwandel wurden in diesem Jahr erstmalig „Social Performance Indicators“ für die Bewertung herangezogen, wohinter sich Kriterien wie Authentizität & Ausstrahlung, Kreativität & Unterhaltung, Professionalität & Expertise sowie Community Care & Kritikfähigkeit standen.

Der Weg zur finalen Entscheidung des crossmedialen Personality Wettbewerbs? Präsentationen der Finalistinnen in mehreren Wertungsdurchgängen – persönlich und mit eigens produzierten Videos, bei denen die Persönlichkeit der einzelnen Kandidatin wieder im Fokus stand. Für den Beauty-Look wurden die Finalistinnen ausschließlich mit BABOR Age ID Produkten geschminkt.

Thore Schölermann und seine Frau Jana begleiteten die Gäste bei dem Showprogramm. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Singer-Songwriter Kelvin Jones und für die Choreographien der Finalistinnen war Jimmie Surles verantwortlich. Natürlich gab es für die 1500 geladenen Gäste auch BABOR Goodies zum Mitnehmen und Ausprobieren. 

Finale verpasst? Hier können Sie sich das Miss Germany Finale 2020 in voller Länge ansehen: 

Die Gewinnerin Leonie von Hase

Leonie von Hase hat als echte Power-Frau am Finalabend das Rennen gemacht und konnte die Jury durch ihre Stärke, Authentizität und Leichtigkeit überzeugen. Ab sofort trägt sie den Titel „Miss Germany“.  Ihre Motivation am Wettbewerb teilzunehmen? Den Konzeptwandel von Miss Germany aus voller Überzeugung zu unterstützen, um aufzuzeigen, dass eine schöne Frau mehr zu bieten hat als Attraktivität. Sie ist stark, hat Charakter und ist authentisch. Sie ist erfahren in Höhen und Tiefen, geschult von Lehren und Fehlern, Freuden und Ängsten – eine Frau die ihre Schwächen als Stärken einsetzt. 

Privat betreibt die gebürtige Namibierin THE LEONIE STORE, einen E-Shop für Vintage Klamotten & Objekte. Kombiniert mit ihrer Leidenschaft für Mode, Stil & Design, ist THE LEONIE STORE eine mediale Plattform & Shopping Experience, welche dazu motivieren soll, nachhaltiges Konsumverhalten als einen alltäglichen, inspirierenden Prozess anzugehen. 

Wir gratulieren zum gelungenen Konzeptwandel. Ab sofort werden Frauen mit einer authentischen Persönlichkeit und einer eigenen Geschichte gesucht, die ihre Lebensziele und Haltung individuell und selbstbewusst umsetzen. Das können wir nur unterstützen und sind stolz, dass wir als offizieller Partner 16 starke Frauen bis zum Finale begleiten durften. Wir bedanken uns für die wunderbare Zusammenarbeit und die tollen Begegnungen. 


BABOR Make-Up Produkte für den Finalistinnen-Look:

Fotos: BABOR, Fabian Kirchner, Robin Böttcher

Ähnliche Artikel

Auf die Maske, fertig, los...
Welche Maske passt zu meiner Haut?

Auf die Maske, fertig, los...

Unsere Top Trends in Marmor-Optik!
We love marble!

Unsere Top Trends in Marmor-Optik!

Professionelles Gesichtspeeling bei der Kosmetikerin!
So macht‘s der Profi im BABOR Institut

Professionelles Gesichtspeeling bei der Kosmetikerin!

Easy Summer Look - Weniger ist mehr!
5 Sommer Make-up Must-Haves

Easy Summer Look - Weniger ist mehr!

Make-Up Pinsel richtig reinigen
Saubere Schminkpinsel für eine reine Haut!

Make-Up Pinsel richtig reinigen