INSPIRATIONWISSENUNTERNEHMEN & SERVICEDreamland by Cevin ParkerEntdecke die diesjährige Limited Edition unserer legendären AmpullenNEU!THE CURE CREAM – FÜR DIE BESTE VERSION DEINER HAUT
Mein KontoMeine BestellungenMeine Daten
0
Mein BABOR
Mein BABORLIVENEUProduktserienPRODUKTEHautanalyseBehandlungenTIPPS UND MEHRHighlights
Mitarbeiter Dirk im InterviewKonzipieren, Organisieren, Umsetzen – Wenn Projekte real werden arbeiten-bei-baborJil6. Februar 2023 Es ist mal wieder Zeit für eine Vorstellungsrunde. Unser Dirk konnte bereits jede Menge Meilensteine erreichen und hat diese maßgeblich mit-organisiert. Heute lässt er einmal hinter die Kulissen blicken und verrät, welches seine Highlights aus 16 Jahren BABOR sind.

Wusstet ihr, dass wir bei BABOR mittlerweile mehr als 600 Mitarbeiter:innen zählen? Hier tummelt sich eine Vielzahl an kreativen Köpfen, die gemeinsam eine Menge bewegen. In seiner Aufgabe als Senior Projektmanager hat Dirk schon viele BABOR Meilensteine erreicht – und das von der Idee, über die Konzeption bis hin zur Umsetzung sowie der nachträglichen Betreuung. Wie er mit seinem aktuellen Projekt Dein Einkaufserlebnis noch attraktiver macht? Das verrät er Dir am besten selbst:

In welcher Abteilung arbeitest Du und wofür bist Du bei BABOR zuständig?

Als Projektmanager habe ich in den unterschiedlichsten Abteilungen viele Jahre im Vertrieb gearbeitet und bin dann in den Bereich Business Development gewechselt, der sich seit dem 01.01.2023 zum Bereich Global Digital & Direct to Consumer geformt hat.


Aktuell arbeite ich u.a. an unserem Treueprogramm BABOR & me, ich bin also Ansprechpartner rund um unsere b.points, die man online und mittlerweile auch offline bei unseren BABOR Kosmetiker:innen erhalten kann und so mit exklusiven Vorteilen (wie Gratis-Versand, Extra-Promotions oder exklusiven Events) belohnt wird. Bald wird ein weiteres, größeres Retail Projekt folgen, was zu meiner Historie bei BABOR passt. Vorher habe ich viele Jahre unser BABOR Partnerstore Konzept national und international betreut und war Teil des Teams, welches unsere eigenen Stores aufgebaut und betreut hat. Hier gibt es aktuell noch viele Schnittstellen, insbesondere im Vertragswesen und in der Kundenkommunikation, bevor sich die neue Unternehmensstruktur komplett auswirken wird und ich diese „alten“ Aufgaben abgeben kann.


Da sich unsere Abteilung dieses Jahr stark mit den großen Themen Marketing-Automation, individueller und personalisierter Kundenkommunikation, CRM & CDP befassen wird, wird es weitere spannende Aufgaben geben, um das Kundenerlebnis der Marke BABOR weiter zu optimieren.

Wie lange arbeitest du schon bei BABOR?

Seit dem 01.06.2007 – schon mehr als 15 Jahre also! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

Drei Dinge, die Dir wichtig sind:

Gerechtigkeit, Zuverlässigkeit, Humor

Welches ist Dein BABOR Lieblingsprodukt und warum?

Ein wirkliches Lieblingsprodukt habe ich nicht, ich nutze aber bspw. schon seit Jahren den BABOR Cleansing Foam, weil ich lieber schaumige, als ölige Produkte für die Reinigung verwende und dieser Schaum darüber hinaus ein tolles Hautgefühl hinterlässt. Ebenso nutze ich bereits seit einiger Zeit die Phyto Moss Creme von Doctor BABOR PRO.

Sold outDOCTOR BABOR PROPM Phyto Moss CreamDie Haut zeigt sich glatter, verfeinert und Falten erscheinen reduziert. 79,90 €* / 50 ml 1000ml - 1.598,00 €In den WarenkorbCLEANSINGDeep Cleansing FoamErfrischender, wolkig-zarter Reinigungsschaum für alle Hauttypen 29,90 €* / 200 ml 1000ml - 149,50 €
Dein persönlicher Beauty-Tipp?

Es gibt viele Möglichkeiten über die Hautpflege hinaus das Thema Beauty abzudecken. Ich merke immer wieder, dass dauerhaft ausreichend Schlaf, Sport und Bewegung, ausgewogene Ernährung sowie eine positive Lebenseinstellung und Spaß an dem, was man tut, sichtbar guttun.

Hast du eine gewisse BABOR Beauty Routine bzw. ein Beauty Ritual?

Wenn die morgendliche Gesichtsreinigung mit dem BABOR Cleansing Foam unter der Dusche als Ritual zu verstehen ist, dann ja.

Was war bisher Dein spannendstes Projekt bei BABOR?

Ich kann über 15 Jahre BABOR nicht auf das spannendste Projekt reduzieren, da es viele interessante Aufgaben und im Vertrieb auch viele Begegnungen mit tollen nationalen und internationalen Partnern gab, teils an tollen Orten.

Was aber sicherlich herausragt war, als ich nach einer beruflich schwierigen Zeit die Aufgabe bekam, einen BABOR Store in einer deutschen Großstadt von der Ladenlokalsuche bis hin zur Eröffnung zu planen und durchzusteuern. Vorher hatten wir die Frage diskutiert und schlussendlich bejaht, dass BABOR reif für einen eigenen Store außerhalb Aachens ist und man dort auch erkennt, wer wir sind und was wir machen. Das mittlerweile überarbeitete Ergebnis steht seit 2014 in Hamburg und es folgten weitere Stores in Frankfurt, Brüssel, Berlin, Köln und Stockholm, zumal die Aufgabe sich über die Jahre dann auf mehrere Schultern verteilt hatte und viele Kolleg:innen hier toll im Team zusammengearbeitet haben. Diesen Zeitpunkt könnte man als meinen Start im Projektmanagement sehen, daher bleibt er immer in Erinnerung.

Hattest Du schon ein „AHA“-Erlebnis mit Deiner Haut, seitdem Du selbst BABOR benutzt?

Es ist kein direktes AHA-Erlebnis, aber die langfristige Hautpflege hat meine Unreinheiten bis auf wenige Ausnahmen dauerhaft reduziert. Als Jugendlicher hatte ich starke Akne und bin das Thema Mitesser und Pickel bis heute nicht zu 100% losgeworden. Ohne die konstante Pflege, würde das sicherlich anders aussehen.

Fun-Fact über mich:

Wenn meine Freunde wissen wollen, was wann genau irgendwann mal passiert ist oder wer was gesagt hat, fragen sie immer mich, ich kann mir i.d.R. auch die unwichtigsten Dinge mit Jahreszahl merken. Zum Leidwesen meiner Frau fallen dann aber regelmäßig genau die wichtigen Dinge irgendwie hinten rüber.

Jil
JilSchon vor einigen Jahren, bin ich über das persönliche Bloggen in die Beauty-Welt eingetaucht und liebe es, mich mittlerweile nicht nur privat, sondern auch beruflich tagtäglich von inspirierenden Beauty-News berieseln zu lassen. Am liebsten scrolle ich bei Instagram und Pinterest – stets auf der Suche nach Input, der euch das gewisse MEHR bietet. Euch mit Beauty Hacks den Alltag erleichtern und im Zweifel noch schöner zu machen – das bereitet mir Freude. Dies kann ich bei BABOR als Content Manager perfekt ausleben. Neben dem Magazine schreibe ich auch für den Newsletter spannende Inhalte. Also gerne anmelden, falls noch nicht geschehen.

Mehr Artikel von diesem Autor

Ähnliche ArtikelMore healthy skinUnsere SKINOVAGE Serie erstrahlt im neuen GlanzMore healthy skin
DOCTOR BABOR SETDiese Ikonen von DOCTOR BABOR sorgen für strahlend schöne HautDOCTOR BABOR SET
Bye, bye Pickel & Unreinheiten4-step Routine für ausgeglichene, reinere Haut in nur 7 TagenBye, bye Pickel & Unreinheiten
Wenn Kreativität zur Berufung wirdMitarbeiterin Laura im InterviewWenn Kreativität zur Berufung wird
Die richtige Reinigung ist das A & O!But first CleansingDie richtige Reinigung ist das A & O!
Jetzt E-Mail schreiben
Digitale Hautanalyse starten